Inhalt drucken

Veranstaltungen

Bildrausch – Filmfest Basel

Verein Bildrausch

Im Herzen von Basel hat sich in wenigen Jahren ein intimes internationales Filmfestival etabliert mit Platz für Entdeckungen, mit Poesie und schwelgerischen Bildwelten, mit Mut für Kontroverses und Abseitiges und vor allem mit viel Begegnungs- und Diskussionsraum: Bildrausch – Filmfest Basel. Rund um das Stadtkino Basel am Theaterplatz verwischen die Grenzen zwischen Arthousekino und Kunst – zwischen Filmemachern und Publikum.

Bildrausch 2017 richtet die Scheinwerfer auf das Werk von Terence Davies. Der Bogen reicht von seinen frühen, autobiografisch geprägten Filmen bis zu seinen kongenialen Literaturverfilmungen, wie dem grossartigen Porträt der Dichterin Emily Dickinson in «A Quiet Passion». Der britische Regisseur und Drehbuchautor begleitet seine Filme nach Basel. Zu dieser Hommage gesellt sich die Retrospektive einer Ikone des portugiesischen Kinos: Teresa Villaverde vermählt einen ebenso feinen wie wilden weiblichen Blick mit grosser Kunst. Sie wird ihre Spielfilme ebenfalls persönlich vorstellen. Das «Festival der Festivals» verbeugt sich zudem mit zwei besonderen Specials vor Tony Conrad und Bill Viola.

Herzstück von Bildrausch ist der internationale Wettbewerb «Cutting Edge» mit rund einem Dutzend sorgfältig ausgewählter Werke. Die internationale Jury mit Lav Diaz, Ilse Hughan und Monika Willi prämiert den besten Bildrausch-Film mit einer Preissumme von 3000 Franken und überreicht den Bildrausch-Ring der Filmkunst an seinen Schöpfer oder Schöpferin.

Bild: The House of Mirth, 2000

Datum & Zeit

21. Juni 2017 -
25. Juni 2017 ganztägig

Weitere Informationen

www.bildrausch-basel.ch

Veranstaltungsort

Stadtkino Basel, kult.kino atelier

Bildrausch Festival