Basler Sport Champions 2004

Ein Abend für den Basler Sport -- Zum achten Mal wurden gestern Abend in der Kundenhalle von UBS die besten Basler Sportler ausgezeichnet. Die Vereinigung der Basler Sportjournalisten wählte die Leichtathletin Deborah Büttel und den Degenfechter Marcel Fischer zu den BASLER SPORT CHAMPIONS des Jahres 2004. Zur Mannschaft des Jahres wurde zum zweiten Mal in Folge der FC Basel ernannt.

Es war aus Basler Sicht ein erfolgreiches Sportjahr 2004. 91 Vertreterinnen und Vertreter hiesiger Sportvereine erzielten in diesem Zeitraum hervorragende Leistungen in 16 Sportarten. Gestern Abend konnten sie dafür im Rahmen des Abends des Basler Sports eine Auszeichnung aus den Händen von Erziehungs- und Sportminister Christoph Eymann entgegen nehmen. Kriterien für die Ehrung sind die Mitgliedschaft in einem basel-städtischen Sportverein oder -verband, das Erreichen eines Schweizermeistertitels oder eines Medaillenranges an Olympischen Spielen, Europa- oder Weltmeisterschaften in einer von der Swiss Olympic Association anerkannten Sportart. Berücksichtigt werden die Kategorien der Aktiven. Die Vereinigung der Basler Sportjournalisten wählte die Leichathletin Deborah Büttel und den Degenfechter Marcel Fischer zu den BASLER SPORT CHAMPIONS 2004. Zum zweiten Mal hintereinander wurde der FC Basel zur Mannschaft des Jahres gekürt. Den stimmungsvollen Rahmen für den Abend des Basler Sports bildete ein von Swissôtel Le Plaza gesponserter Apéro sowie Showeinlagen des Jugend-Circus Basilisk.

nach oben