Saisonende der Basler Kunsteisbahnen am kommenden Sonntag

Eine Woche später als geplant am Sonntag den 13. März schliessen die Basler Kunsteisbahnen Margarethen und Eglisee.

Die plötzlich gestiegenen Temperaturen verunmöglichen den weiteren Unterhalt der Eisflächen. Im Eglisee wird gleich nach dem Abtauen des Eises mit der Umstellung auf die Badesaison begonnen, während die Anlage im Margarethenpark in den Sommermonaten für verschiedene Bewegungsangebote genutzt werden wird. Infos zu den Bädern und Kunsteisbahnen unter www.sportamtbasel.ch.

nach oben