Wasserqualität im Hallenbad Rialto ist gut

Die neusten Ergebnisse der durch das Kantonale Laboratorium durchgeführten Stichproben zeigen dass die Wasserqualität in den öffentlichen Bädern namentlich im Rialto gut ist und sich die Sensibilisierung der Gäste auszahlt.

Der heute veröffentlichte Bericht zum "Badewasser aus Hallenbädern" des Kantonalen Laboratoriums stellt den öffentlichen Badeanstalten ein gutes Zeugnis aus. Von den 12 entnommenen Proben wurden neun als "gut", zwei als "verbesserungswürdig" und eine als "unbefriedigend" beurteilt.

Insbesondere im grössten kantonalen Bad, dem Rialto, waren sämtliche der im Zeitraum Dezember 2004 bis November 2005 durch das Laboratorium entnommenen Proben zufriedenstellend, in Einzelfällen "genügend". Das gleiche Ergebnis zeigen die noch weit öfter durchgeführten internen Stichproben.

Die Resultate zeigen ferner, dass sich die Bemühungen um eine Sensibilisierung der Gäste für die notwendigen Hygienemassnahmen lohnen. Das Verhalten der Rialto-BesucherInnen ist vorbildlich, was sich auf die Wasserqualität auswirkt. Das Sportamt nimmt den vorliegenden Bericht zum Anlass, auf eine weitere Optimierung der Wasserqualität hinzuarbeiten.

nach oben