Brigitte Hilty Haller wird Rektorin der Kindergärten Basel

Brigitte Hilty Haller wurde vom Regierungsrat zu einer Rektorin der Kindergärten Basel gewählt. Sie ergänzt das Rektoratsteam ab 1. August 2006.

Der Regierungsrat hat Brigitte Hilty Haller zur neuen Rektorin der Kindergärten Basel gewählt. Brigitte Hilty Haller ist Kindergartenlehrperson mit Zusatzqualifikationen in Sonderpädagogik und Management. Sie tritt am 1. August 2006 die Nachfolge von Judith Strub an, die aus familiären Gründen gekündigt hat und heute freiberuflich im Schulsektor tätig ist.

Die drei Rektorinnen Anita Crain-Rossi, Ursula Meyer-Emmenegger und Brigitte Hilty Haller bilden eine Teamleitung und teilen sich mit insgesamt 225 Stellenprozenten die Leitungsaufgaben der Kindergärten Basel.

Brigitte Hilty Haller hat in Münchenbuchsee (BE) die Schulen und in Bern das Kindergartenseminar besucht. Sie unterrichtete als Kindergartenlehrkraft in Münchenbuchsee und in mehreren anderen Gemeinden des Kantons Bern. In Deutschland absolvierte sie eine berufsbegleitende Ausbildung zur Montessori-Pädagogin und in Bern eine einjährige Managementausbildung.

In den vergangenen Jahren war Hilty Haller als Leiterin einer Kindertagesstätte in Bern sowie als Lehrbeauftragte an der Berufsschule für Kleinkindererziehung in Zürich tätig. Sie wird deshalb auch Erfahrungen aus dem Schulbereich anderer Kantone in ihre neue Tätigkeit als Schulleiterin der Kindergärten Basel einbringen können.

nach oben