Museumsnacht Basel 2015: Tickets im Vorverkauf

Die 15. Museumsnacht Basel findet am Freitag, 16. Januar 2015 von 18 bis 2 Uhr statt. 39 Museen und Kulturinstitutionen in Basel und im grenznahen Frankreich und Deutschland bieten für alle Altersklassen ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm rund um ihre Ausstellungen und Sammlungen. Das detaillierte Programm und die Museumsnacht-Tickets sind ab Freitag, 19. Dezember 2014 in den beteiligten Museen und an diversen Verkaufsstellen in der Region Basel, im Elsass und in Baden-Württemberg erhältlich.

Rund 180 Programmpunkte unterschiedlichster Formate werden jährlich von den beteiligten Institutionen zur Museumsnacht erarbeitet. Verschiedene Tipps der Veranstalter helfen, sich in der Fülle an Angeboten zurecht zu finden: Besonders familienfreundliche und fremdsprachige Angebote sowie Late-Night-Veranstaltungen sind im Programmheft und auf der Website speziell gekennzeichnet. Vorschläge für thematische Touren, z.B. „Kling und Klang“, eine Tour fürs Ohr oder „I Love Science“ sollen die Auswahl vereinfachen oder Anregung für eigene Routen geben. An der Museumsnacht 2015 sind die Künstlerateliers Atelier Mondial und der Kunstraum Oslo10 erstmals beteiligt.

Grenzenlose Mobilität
Mit dem Museumsnacht-Ticket können am Veranstaltungstag von 17 Uhr bis spät in die Nacht kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel in der TriRegio (Streckennetze TNW, RVL Landkreis Lörrach, Distribus und Shuttle-Schiffe der Basler Personenschifffahrt) genutzt werden. Drei Nacht-Sonderzüge der Deutschen Bahn fahren zudem um 1.30 Uhr ab Basel Badischer Bahnhof in Richtung Freiburg i. Br., Waldshut und Zell im Wiesental (kostenlos mit entsprechendem Museumsnacht-Ticket).

Museumsnacht-Tickets
Gratis für Kinder und junge Besucher/-innen bis 25 (mit Ausweis) CHF 15.–/EUR 12,50 mit dem Museums-Pass-Musées
CHF 24.–/EUR 20,– für Erwachsene
CHF 30.–/EUR 25,– inklusive Fahrt mit Nacht-Sonderzügen ab Basel Bad. Bahnhof

Drei Fragen an...
Im Vorfeld des 16. Januar 2015 werden Museumsmitarbeitenden drei Fragen zu persönlichen Erlebnissen und Herausforderungen an der Museumsnacht gestellt. Die Kurzinterviews werden auf Facebook (/museenbasel) und auf der Museumsnacht-Webseite veröffentlicht. Auch das Publikum ist dazu eingeladen, diese drei Fragen zu beantworten. Unter den Einsendungen werden Museumsnachts-Tickets verlost.

Sponsoren
Die Museumsnacht Basel kann dank der grosszügigen Unterstützung von Novartis, Basler Kantonalbank und Sympany durchgeführt werden. Ihr Engagement ermöglicht den freien Eintritt für junge Menschen bis 25 Jahre.

Medienorientierung
Die Medienorientierung zur 15. Ausgabe der Museumsnacht Basel findet am Donnerstag, 8. Januar 2015 um 10.30 Uhr im Rahmen eines Medienfrühstücks statt. Die Einladung wird Anfang Januar verschickt.

Hinweise:

Weitere Informationen: www.museumsnacht.ch
www.facebook.com/museenbasel
Programm und Fotos: www.museumsnacht.ch/de/downloads.php
Kurzinterviews: www.museumsnacht.ch/de/dreifragenan.php
Communiqué de presse en fraçais: Nuit des Musées bâlois 2015: Prévente de billets www.museumsnacht.ch/fr/media.php

nach oben