Basler Hauptpost bleibt bis mindestens 2020 am bisherigen Standort bestehen

Die Basler Hauptpost wird nicht wie ursprünglich angekündigt per Ende 2018, sondern frühestens 2020 ihren Betrieb einstellen. Eine Weiterexistenz über diesen Zeitpunkt hinaus ist davon abhängig, ob die Wirtschaftlichkeit dieser Poststelle in den nächsten zwei Jahren deutlich verbessert werden kann.

Das in diesem Thema federführende Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt dankt der Schweizerischen Post AG und der Liegenschaftseigentümerin AXA-Winterthur, dass sie zu einer Lösung beigetragen haben, die ohne ihr Mitwirken so nicht möglich gewesen wäre. Letztere war bereit, ein vertraglich abgemachtes und auf das Jahr 2017 fixiertes Kündigungsrecht (mit Wirkung auf 2018) zwei Jahre nach hinten zu schieben. Diesem Ergebnis voraus ging eine Reihe von Gesprächen unter den verschiedenen Protagonisten, die von konstruktivem Geist und Verständnis für die verschiedenen Positionen geprägt war.

Wie geht es nun weiter? Wie erwähnt, bietet die Hauptpost Basel ihre Dienste in bisherigem Umfang bis mindestens 2020 weiter an. Leicht eingeschränkt werden dabei die morgendlichen Öffnungszeiten, öffnet die Hauptpost Basel 1 ihre Türen künftig um 9 Uhr statt wie bisher um 7.30 Uhr. Das Angebot der Postfachanlage ist davon nicht betroffen.

Eine Weiterführung der Basler Hauptpost über das Jahr 2020 hinaus hängt von einer wesentlichen Verbesserung des wirtschaftlichen Ergebnisses ab. Nutzerinnen und Nutzer der regionalen Postdienste haben es also weitgehend selbst in der Hand, Basel 1 durch erhöhte Frequenzen und Geschäftstätigkeiten langfristig zu sichern. Sollte sich diese Verbesserung nicht einstellen, wird sich das WSU einer Umwandlung der Hauptpost Basel nicht mehr widersetzen. Unabhängig von der Zukunft der Basler Hauptpost wird das WSU im laufenden Dialog mit der Post zur Weiterentwicklung des Poststellennetzes im Kanton eine konstruktive Rolle einnehmen, beides natürlich unter Sicherstellung der postalischen Grundangebote in anderer Form (z.B. mit Agenturlösungen oder weiteren attraktiven Angeboten für Privat- und Geschäftskunden).

nach oben