Publikation

Jahresbericht 2017

Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt

Für den Bau des Spiegelhofs in den Jahren 1937 bis 1939 wurde das
Altstadtviertel am Petersberg abgebrochen. Dabei wurden gut 1000 Jahre
alte Hausgrundrisse aus Holz entdeckt, die sich dank einer in Basel
seltenen Bodenbeschaffenheit (Feuchtboden) hervorragend erhalten
hatten. Diese Befunde sind für Basel und die Schweiz einzigartig, aber
auch europaweit weitgehend ohne Parallelen. Das aktuelle Umbauprojekt
im Spiegelhof ermöglichte der Archäologischen Bodenforschung
neue Einblicke in das frühe Handwerkerviertel.

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017
Guido Lassau

Ausgrabungen und Funde im Jahr 2017
Marco Bernasconi, Sven Billo, Simon Graber, Laura Rindlisbacher, Norbert Spichtig, Susan Steiner

Der Petersberg - Ein Viertel im Wandel der Zeit
Die Ausgrabungen im kantonalen Verwaltungsgebäude Spiegelhof (UMIS)
Sven Billo, Simon Graber, Guido Lassau, Andreas Niederhäuser

Die spätantike Gräbergruppe Basel-Waisenhaus
Anthropologische und archäologische Ergebnisse der Ausgrabung 2010/11 - Theodorskirchplatz 7 (Bürgerliches Waisenhaus)
Michael Baumann, Markus Asal, Martin Allemann

Jahr
2018
Bestellung
Weiterführende Informationen
Zur Ausgrabung im Spiegelhof