Inhalt drucken

Veranstaltungen

Sophie Täuber-Arp

Kunstmuseum Basel

Die Schweizerin Sophie Taeuber-Arp (1889–1943) war eine Pionierin der Abstraktion. In ihrem Schaffen ebnete sie mit scheinbar spielender Leichtigkeit die althergebrachten Grenzen zwischen Kunst und Leben ein. Die umfassende Retrospektive entsteht in Kooperation mit dem Museum of Modern Art, New York, und der Tate, London.

 

Datum & Zeit

20. März 2021 -
20. Juni 2021

Weitere Informationen

www.kunstmuseumbasel.ch

Veranstaltungsort

Kunstmuseum Basel