Stimmungsvolle Basler Weihnacht trotz Corona-Pandemie

Am Donnerstag, 26. November, erstrahlt Basel im weihnächtlichen Lichterglanz. Die festlich geschmückte Innenstadt bietet auch dieses Jahr ein besonderes Erlebnis und lädt zum Weihnachtseinkauf ein. Eine besondere Attraktion ist in diesem Jahr das Riesenrad auf dem Münsterplatz, welches einen herrlichen Blick über die Weihnachtsstadt Basel bietet. Der Basler Weihnachtsmarkt ist vom Ranking «European Best Destinations» zum besten Weihnachtmarkt Europas 2021 gekürt worden. Wegen der Corona-Pandemie musste der Basler Weihnachtsmarkt dieses Jahr leider abgesagt werden.

nach oben

Barfüsserplatz und Münsterplatz

Ein besonderes Highlight ist dieses Jahr das Riesenrad auf dem Münsterplatz, welches anlässlich des 550-jährigen Bestehens der Basler Herbstmesse noch bis am 3. Januar 2021 einen herrlichen Blick über die Weihnachtsstadt bietet. Im Baumhain auf dem Münsterplatz und rund um die Barfüsserkirche schafft eine Schneekugelbeleuchtung eine zauberhafte Atmosphäre. Auf dem Barfüsserplatz steht dieses Jahr wieder der grosse leuchtende Weihnachtsstern, der von 1988 bis 2016 den Weihnachtsmarkt prägte. Zudem sorgen eine Confiserie sowie eine nostalgische Orgel für ein stimmungsvolles Erlebnis.

Mehr zum Barfüsserplatz und Münsterplatz

nach oben

Virtueller Weihnachtsmarkt

Angebote der Markthändlerinnen und -händler, die für den Weihnachtsmarkt eine Zusage erhalten haben, können online bestellt werden.

Auflistung virtueller Weihnachtsmarkt

nach oben

Übernachtung mit Einkaufsgutschein

Auch ohne Weihnachtsmarkt lohnt es sich für Besucherinnen und Besucher, in Basel zu übernachten: Wer in einem Basler Hotel übernachtet, erhält von Basel Tourismus und Pro Innerstadt Basel einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken geschenkt. Damit wird der Weihnachtseinkauf in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Vergnügen.

Mehr zum Xmas-Package

nach oben

Eindrücke von 2019

nach oben