Internationaler Veranstaltungsort

Mit einer lebendigen Festival- und Kulturszene, internationalen Sportanlässen und wichtigen (Welt-)Messen ist Basel ein Veranstaltungsort von nationaler und internationaler Bedeutung.

Jahreshighlights

Zu den Highlights im Basler Veranstaltungskalender zählen etwa die hochkarätige Baloise Session im Herbst und das Jazzfestival Basel im Frühjahr. Das Basel Tattoo zieht im Sommer Hunderttausende Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa an und ist nach dem Edinburgh Military Tattoo das zweitgrösste Openair-Tattoo der Welt. Auch in sportlicher Hinsicht hat Basel einiges zu bieten. Tennisfreunde kommen im Herbst an den Swiss Indoors in der St. Jakobshalle auf ihre Kosten: Das international bedeutende Hallenturnier bringt Jahr für Jahr die besten Tennisspieler der Welt nach Basel. Mitte März trifft sich die Badminton-Weltelite der Damen und Herren an den Badminton Swiss Open in der St. Jakobshalle zu einem internationalen Spitzenturnier. Ebenfalls in der St. Jakobshalle reiten im Januar die weltbesten Springreiter um den Hallen Grand-Prix am CSI Basel. Neben den zahlreichen Grossveranstaltungen gibt es in Basel eine Fülle von Konzerten, Theater-, Ballett- und Opernaufführungen, kleineren Festivals sowie zahlreichen Stadtfesten.
 

Weitere Informationen:

Bedeutender Messenstandort

Basel ist der wichtigste Messeplatz der Schweiz. Mit mehr als 120’000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zählt die Messe Schweiz in Basel sogar zu den bedeutendsten Messe- und Kongresszentren Europas. Das Messegelände der Messe Basel befindet sich mitten in der Stadt. Hervorragende Verkehrsanbindungen sorgen dafür, dass Besucherinnen und Besucher von nah und fern schnell ans Ziel kommen. Höhepunkte im Basler Messejahr sind die Art Basel und die BASELWORLD, die weltweit wichtigsten Messen für moderne und zeitgenössische Kunst bzw. für Uhren und Schmuck. Zu den wichtigsten Messen zählen auch die muba, die grösste Schweizer Verbrauchermesse, sowie die Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft, Swissbau.

Video: Basel Tourismus

Stimmungsvolle Märkte

In der Vorweihnachtszeit ist die ganze Stadt festlich beleuchtet und dekoriert. Am Weihnachtsmarkt, einem wahren Fest der Sinne, werden allerlei Kunsthandwerk und Leckereien angeboten. Und an der Herbstmesse, der grössten und ältesten Vergnügungsmesse der Schweiz, ist die Stimmung auf den Rummelplätzen in der Basler Innenstadt einmalig. In Basel finden zudem regelmässig Wochen- und Quartiersmärkte statt, die sich durch Qualität und Frische auszeichnen.

Beste Verkehrsanbindung

Neben diesen Vorteilen verfügt Basel über eine hochmoderne Verkehrsinfrastruktur. Ob mit Flugzeug, Schiff, Bahn, Bus oder Auto: die Stadt hat die besten Verbindungen in die ganze Welt. Denn hier treffen sich die Eisenbahnlinien aus allen Himmelsrichtungen, der EuroAirport bietet Anschluss an das weltweite Flugnetz, und die Autobahn ist Hauptknotenpunkt des europäischen Verkehrsnetzes.

Kultur und Kulinarisches

Basel verfügt über eine hochstehende 3-, 4-, und 5-Sterne-Hotellerie mit einer Kapazität von 4000 Hotelzimmern. Vervollständigt wird das Bild mit den über 700 Restaurants aus sämtlichen Küchen der Welt, der grossen Anzahl an Museen und Theatern sowie die Altstadt mit seinen Bars, Kaffees und kleinen Läden, die zum Flanieren und Shoppen einladen.

Für jede Veranstaltung den idealen Ort

Basels Infrastruktur erfüllt höchste internationale Ansprüche­ die fortschrittliche Messe Schweiz, das hochmoderne Stadtion St. Jakob-Park und die multifunktionale St. Jakobshalle sind dabei nur die wichtigsten Bauten. Denn viele Theater-, Musical- und Konzertsäle mit grosszügigen Ausmassen runden das vielfältige Infrastrukturangebot ab. Alle Lokalitäten liegen zentral, sind erstklassig ausgerüstet und weisen eine breite Platzkapazität auf.