Kulturhauptstadt der Schweiz

«Kulturhauptstadt der Schweiz», so wird Basel auch genannt. Hier wird Kultur gelebt, gemacht, gefördert und gefeiert. Auf kleiner Fläche findet sich ein aussergewöhnlich dichtes, hochstehendes und international geachtetes Angebot.

Fürs Auge …

Fast vierzig Basler Museen zeigen richtungsweisende bildende Kunst von der Antike bis zur Gegenwart. Die hochkarätigen Sonderausstellungen der Fondation Beyeler, des Kunstmuseums und des Antikenmuseums sind weitherum bekannt. Und auch ausserhalb der Museen spielt die bildende Kunst eine wichtige Rolle. Wo man geht und steht, trifft man auf Kunst im öffentlichen Raum: Richard Serras «Intersection», Tinguelys «Fasnachtsbrunnen» und Bettina Eichins «Helvetia» sind nur drei von vielen Kunstwerken, die man beim Flanieren entdeckt.

… und fürs Ohr

In Basel geniesst nicht nur das Sehen, sondern auch das Hören hohe Priorität. International renommierte Orchester und das neu renovierte und erweiterte Stadtcasino Basel mit einem der besten Musiksälen der Weltbegründen Basels Ruf als Hochburg der klassischen Musik. Aber auch Jazz-, Blues-, Rock- und Pop-Liebhaber finden an verschiedenen Veranstaltungsorten das passende Konzert für sich.

Betört und entführt

Das grösste Dreispartenhaus der Schweiz, das mehrfach preisgekrönte Theater Basel, lockt mit Oper, Ballett und Schauspiel. 2018 wurde das Theater Basel von der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift «Theater heute» zum Theater des Jahres gekürt. Und auch die freie Theaterszene hat einiges zu bieten. In Basel goldrichtig sind auch alle, die sich Geschichten gerne auf Zelluloid anschauen. Von Blockbusters über Klassikerserien bis zum Autorenkino – hier finden alle einen Film nach ihrem Geschmack.

Kunstvoll gebaut

Basel gilt als Architekturmekka schlechthin. Bei einem Spaziergang durch Basel gibt es auf Schritt und Tritt hochwertige Architektur zu entdecken. Zum Beispiel die Fondation Beyeler von Renzo Piano, das Schaulager von Herzog & de Meuron oder das Bankgebäude von Mario Botta.

Weiterführende Informationen