Grosses Kino

Auf den zahlreichen Kinoleinwänden der Region Basel sind alle grossen Hollywoodproduktionen, sehr viele europäische und auch zahlreiche aussereuropäische Filme zu sehen. Viele Filme werden im Originalton mit deutschen Untertiteln gezeigt – eine Spezialität der Schweiz, die erheblich zum Filmgenuss beiträgt!

Lebendiges und inspirierendes Kinoprogramm

In der Basler Steinenvorstadt befinden sich zahlreiche Kinos.
Modernste Kinotechnik und Komfort in der Basler Steinenvorstadt

Im PATHÉ Küchlin in der Steinenvorstadt ist alles auf ein einmaliges Kinoerlebnis ausgerichtet – modernste Kinosäle mit bequemen Sitzen, innovativer Technologie und herausragender Filmprojektion. Gleich vis-à-vis bietet auch das KITAG CINEMAS Capitol ein breites Filmangebot, beste Kinotechnik und unschlagbaren Komfort.

Weiter erstreckt sich das Kinozentrum bis zum Theater Basel, wo sich das Stadtkino Basel befindet. Es gilt schweizweit als eines der bedeutendsten Programmkinos und prägt die Basler Filmkultur mit Spezialveranstaltungen wie Vorträgen, internationalen Konferenzen, Festivals oder musikalisch begleiteten Filmvorführungen. Das kult.kino atelier beim Theater Basel und das kult.kino camera beim Claraplatz heben sich von den Mainstream-Kinos ab und lassen mit vielseitiger, lebendiger und anspruchsvoller Filmkunst in filmische Entdeckungen aus aller Welt eintauchen.

Das Filmhaus Basel ist ein kulturelles Stück Heimat inmitten der Altstadt in der Gerbergasse mit Kreativateliers für Filmemacher, einem kleinen Kino und einem stimmigen Vereinslokal als Treffpunkt, wo Besucherinnen und Besucher in cineastische Welten abtauchen können. Nur wenige Schritte weiter zeigt das Studio Central Basel vor allem Bollywood-Filme aus Indien und bietet zudem Räumlichkeiten für private Filmvorführungen, Firmenanlässe und vieles mehr.

Im neuen Kino im Klybeck-Quartier werden politisch unbequeme, ästhetisch innovative oder regional brisante Werke in verschiedenen Formaten aufgeführt und bieten einen Rahmen für eine erweiterte Auseinandersetzung und Diskussion.

Weitere Informationen:

Openair Cinemas und Filmfestivals

Das Openair-Kino auf dem Münsterplatz bietet ein Kinoerlebnis in unvergleichlicher Atmosphäre.
Foto: Allianz Cinema

In vielen Parks und auf Schlossruinen der Region werden im Sommer Grossleinwände aufgestellt. Höhepunkt mit einer der grössten Leinwände der Welt ist das während mehrerer Wochen auf dem Münsterplatz stattfindende Allianz Cinema. Es bietet während über drei Wochen im Juli und August Reprisen, Premieren und Spezialnächte in einer unvergleichlichen Atmosphäre. Wer lieber Filme abseits des Mainstreams mag, kann spannende Retrospektiven vom neuen Kino auf dem Dach eines Silos im Rheinhafen besuchen.

Das Bildrausch – Filmfest Basel hat sich in wenigen Jahren als intimes internationales Filmfestival im Schweizer Filmkalender etabliert und bietet ein vielschichtiges Rahmenprogramm mit Filmemachergesprächen, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Workshops, künstlerischen Interventionen und Konzerten. Das Gässli Film Festival vermittelt als gemeinnütziger Anlass mit internationalem Flair cineastische Faszination und Hintergründe zum Filmschaffen. Filmtalente erhalten die Möglichkeit, ihre Kurzfilme oder Musikvideos vor einem grösseren Publikum zu präsentieren.

Kinoerlebnis für Kinder und Jugendliche

Die Zauberlaterne gehört seit 1994 zum festen Bestandteil des Basler Filmbildungs- und Kulturangebots für Kinder im Primarschulalter (von 6 bis 12 Jahren) und hat zum Ziel, Kinder auf unterhaltsame Art auf Bild und Ton zu sensibilisieren. Während des Schuljahrs finden in Basel und an verschiedenen Standorten in der Schweiz mehrere Vorstellungen statt. Sie wird nicht nur regelmässig von der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) empfohlen, sondern auch vom Bundesamt für Kultur (BAK) unterstützt.

Das Angebot «Sackgeldkino» für alle unter 18 Jahren und das «Brainstreamkino» für junge Erwachsene bis 26 ermöglichen vergünstigte Eintritte in alle Vorstellungen im kult.kino.